am Mittwoch, dem 5. Oktober 2022, von 12:00 bis 16:00.

Eröffnung und Information durch Herrn Dir. Mag. Harald Schwarz um 13:00 im Mehrzweckraum (MZR).

Nach zweijähriger pandemiebedingter Sonderformen freut sich die „Crew“ des Schulschiffes interessierte Eltern und deren Kinder wieder zu einem Tag der offenen Tür einladen zu dürfen.

Erleben Sie den Alltag an unserer Schule, lassen Sie sich von unseren Schüler*innen durch das europaweit einzigartige „Schulgebäude“ führen, schnuppern Sie in den Unterricht und informieren Sie sich in der LehrerInnen-Info aus erster Hand über die Bildungsmöglichkeiten an unserem Gymnasium und Realgymnasium.

Informationen zum Aufnahmeprozedere der 1. Klassen finden Sie hier sowie Online-Informationen rund um unsere Schule unter Aktuelle Informationen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Liebe Ex-Schüler*innen,

vom ersten Tag am Schulschiff (am 6. April 1994 und davor in der Expositur in der Aderklaaerstraße) durfte ich weit mehr als 3000 von euch unterrichten.

Da ich mit diesem Schuljahr mein Arbeitsverhältnis, das ich in erster Linie mit euch hatte, beende, ist es mir ein besonderes Bedürfnis, mich ganz herzlich für viele erfüllte Jahre mit tausenden interessanten, unterhaltsamen und herzerwärmenden Stunden zu bedanken.

Es war eine Freude, so viele junge Menschen bis zu acht Jahre auf ihrem Weg vom Kind zum Erwachsenen zu begleiten.

DANKE, alles Gute und liebe Grüße,

Karin Ivancsits

Anlässlich des Internationalen Frauentags haben zahlreiche Glückwünsche unserer Schülerinnen und Schüler die Säule im Eingangsbereich der Schule bunt aufblühen lassen.

Wir freuen uns über das rege Interesse und die vielen schönen Gedanken, die uns während der Pausen zugeflogen sind!

Am Nachmittag nahm eine kleine Delegation von Lehrerinnen an einer Führung durch die aktuelle Ausstellung im Volkskundemuseum zum Thema „Jetzt im Recht – Wege zur Gleichstellung“ teil.

Im Anschluss an die interessanten Ausführungen klang der Nachmittag in der Cafeteria des Museums bei Kaffee und Kuchen und in angenehmer Atmosphäre aus.

Mit lieben Grüßen,
Mag.a Christa Traun und Mag.a Susanne Lederer

Bertha von Suttner - Die Waffen nieder!



Die Schulgemeinschaft des GRG21 – Bertha von Suttner

bekennt sich nochmals nachdrücklich, angesichts der Wiederkehr des Krieges in Europa,
zu den Werten unserer Namensgeberin und ersten Friedensnobelpreisträgerin,

Frieden und Gewaltlosigkeit!

 

...und einen guten Rutsch wünscht die gesamte Besatzung des Schulschiffs!

Unser heuriges Motiv - der Weihnachtsbücherbaum - stammt aus der Bibliothek, wo ein neues Team auch neue Akzente setzt. - Schaut doch einmal vorbei, dort gibt es ganzjährig die Möglichkeit zur Bücher-Bescherung. (Online: https://www.schulschiff.at/angebote/schulbibliothek bzw. @schulschiffbib auf instagram )

Am 01. Juli 2021 mussten wir uns schweren Herzens von Martina Kostelanik, unserer langjährigen Schulbuffet-Dame, verabschieden, da sie ihre wohlverdiente Pension antritt.

Sie hat stets mit vollem Einsatz das Buffet zum Nabel des Schulschiffs gemacht, natürlich zuersteinmal, weil dort der Bauch mit allerlei Köstlichkeiten gefüllt werden kann, aber auch, weil sie für fast alle Lebenslagen und Bedürfnisse ein offenes Ohr und Verständnis hatte (mit Ausnahme ungefragter Serviettenentnahme). - Selbst im größten Pausenchaos bewahrte sie Ruhe und Überblick. 

Stets interessierte sie sich dafür, wie den Leuten die Dinge geschmeckt haben, um ihr Angebot immer möglichst nach den Wünschen und Vorlieben ihrer - nein, eigentlich nicht Kundschaft , sondern - Kinder und Kolleg_innen zu richten.

Der Spruch "Liebe geht durch den Magen" war durch sie absolut verwirklicht.

Ihr Wirken beschränkte sich nicht bloß auf eine Versorgungsfunktion mit Lebensmitteln, nein, sie leistete auch einen wertvollen Beitrag im Pädagogischen und brachte mitunter den Kindern ordentliche Umgangsformen (Grüßen, bitte-danke sagen ...) bei, half aber genauso aus, wenn beim Benefiz-Buffet einer Klasse irgendetwas ausging. Manche sind freilich unverbesserlich, und so holte sie regelmäßig mit stoischer Geduld und ohne ein böses Wort zu verlieren das Geschirr des Buffets aus der Lehrer_innenküche zurück...

Kurz gesagt, Martina hatte einen ganz wesentlichen Einfluss auf unser positives Schulklima, unsere besondere Schulschiff-Atmosphäre, und dafür sagen wir: 

Danke!

- Du wirst uns fehlen. Genieße Deinen Ruhestand, mit Betonung auf Ruhe.

Am 9.Juni 1843 wurde die Namensgeberin unserer Schule in Prag als Bertha Kinsky geboren. Ihr Leben und Wirken soll für unsere Schüler und Schülerinnen als Vorbild und Leitfaden dienen. Aus der gehobenen Adelsschicht kommend, hat sie sich beständig durch Fleiß und Eigensinn verändert, Sprachen erlernt und ihre Talente weiterentwickelt. Ihre Weltoffenheit und ihr praktisches Denken haben ihr viele Türen zu einflussreichen Persönlichkeiten geöffnet, sie zu politischer Aktivität geführt und zu einer bedeutenden Pionierin der Friedensbewegung werden lassen.

Wir freuen uns alljährlich, am 9.Juni, den Geburtstag Bertha von Suttners im Rahmen einer kleinen Feier zu begehen.

In diesem Schuljahr ist Nasreen Nazifi aus der 7F in die Rolle der Freifrau von Suttner geschlüpft und hat den Kindern der 1. und 2. Klassen über ihr bewegtes Leben erzählt. Im Anschluss wurde sie noch bei einem kleinen Empfang in unserer Bertha von Suttner - Nische bewirtet, mit Spezialitäten aus verschiedenen Herkunftsländern von Schülern und Schülerinnen der Klasse 5D.

Alle Anwesenden waren davon begeistert und daraus erging eine Spende an ÄRZTE OHNE GRENZEN. Bestimmt wäre die erste weibliche Friedensnobelpreisträgerin darüber erfreut gewesen und würde sich bei den SchülerInnen bedanken!

Hier der Link zur Erwähnung auf der Ärzte ohne Grenzen Seite: https://www.aerzte-ohne-grenzen.at/schuelerinnen-des-schulschiffes-kochen-fuer-den-guten-zweck 

Heute wird Nummer 24 geöffnet!

Frohe Weihnachten und wir bedanken uns für eure Unterstützung und euer mitmachen.

Passend dazu dachten wir uns, ihr solltet uns ein Foto von (euch mit) eurem wunderschönen Weihnachtsbaum schicken und bei Bedarf werden wir es posten.
Wir würden uns ein letztes Mal sehr darüber Freuen!

Unser letztes Kunstwerk ist von Magdalena Diklic aus der 1C.


Feliz Navidad

Feliz Navidad

Feliz Navidad
Próspero año y felicidad

I wanna wish you a merry Christmas
I wanna wish you a merry Christmas
I wanna wish you a merry Christmas
From the bottom of my heart

 

Das Adventkalender-Team der 6E:

Mina Hosseini, Helena Homer, Sarah Hanna, Fiona Trischak und Nina Gratke

Instagram: @schulschiff_adventkalender

- Wünscht die Besatzung des Schulschiffs.

Es war eine turbulente Reise in diesem Jahr 2020, aber das Schulschiff ist souverän auch durch diese raue See gesteuert.

Möge uns das Licht ein Leuchtzeichen sein, das den sicheren, ruhigen Hafen ankündigt.

In diesem Sinne blicken wir mit Zuversicht dem kommenden Jahr entgegen und nehmen die letzten Anstrengungen in Angriff!

 

 

Information zum abgebildeten "Adventkistchen"

Heute wird das 23. Türchen geöffnet.

Wie schnell die Zeit vergeht, es bleibt nur noch ein Tag bis Weihnachten übrig.

Passend dazu kommt heute ein Lied:

Morgen kommt der Weihnachtsmann

Morgen kommt der Weihnachtsmann
Kommt mit seinen Gaben

Bunte Lichter, Silberzier
Kind mit Krippe, Schaf und Stier

Zottelbär und Panthertier
Möcht' ich gerne haben

Doch du weißt ja unsren Wunsch
Kennst ja unsre Herzen

Kinder, Vater und Mama
Auch sogar der Großpapa

Alle, alle sind wir da
Warten dein mit Schmerzen

Morgen kommt der Weihnachtsmann
Kommt mit seinen Gaben

Lied von Andrea Jürgens

Link: https://youtu.be/2t5LtjDAhqk

 

Das Adventkalender-Team der 6E:

Mina Hosseini, Helena Homer, Sarah Hanna, Fiona Trischak und Nina Gratke

Instagram: @schulschiff_adventkalender

Heute wird das 22. Türchen geöffnet und es erwartet euch ein tolles, leckeres Rezept das auch sehr schnell geht:

Toffifee-Kekse

Zutaten:

1 Pkg. Blätterteig (aus dem Kühlregal)
1 Pkg. Toffifee
1 Eigelb

Aus dem Blätterteig mit dem Ausstecher Kekse (am besten Sterne) ausstechen. Die Hälfte auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech auflegen.

Je ein Toffifee mit der Schokoseite nach unten auf einen Keks legen. Danach mit einem zweiten Stern zudecken. Den Teig ggf. ein wenig auseinanderziehen und gut andrücken, sodass das Toffifee nicht mehr zu sehen ist.

Die Oberfläche mit Eigelb bestreichen. Toffifee-Kekse im Backrohr bei 180 °C Umluft solange backen, bis der Blätterteig goldgelb ist.


Natürlich könnt ihr uns wieder eure nachgebackenen Sterne schicken!

 

Das Adventkalender-Team der 6E:

Mina Hosseini, Helena Homer, Sarah Hanna, Fiona Trischak und Nina Gratke

Instagram: @schulschiff_adventskalender

Heute wird das 21. Türchen unseres Adventkalenders geöffnet. - Noch drei Tage bis Weihnachten!

Deswegen erwartet euch heute ein Gedicht:

Der Baum strahlt hell mit seinen Lichtern,
Freude schaut aus den Gesichtern.

Ich nehme deine warme Hand,
entführ dich in mein Weihnachtsland.

-unbekannt


Das Adventkalender-Team der 6E:

Mina Hosseini, Helena Homer, Sarah Hanna, Fiona Trischak und Nina Gratke

Instagram: @schulschiff_adventskalender

Heute wird das 20. Türchen geöffnet. 

Um euren Sonntag zu verzaubern, haben wir heute einen Motto-Tag:

Zieht euch etwas Rotes an und schickt uns das Foto per Instagram und bei Bedarf wird das Foto gepostet.

Der/Die SchülerIn, der/die dieses Bild gezeichnet hat würde gerne unbekannt bleiben.


Das Adventkalender-Team der 6E:

Mina Hosseini, Helena Homer, Sarah Hanna, Fiona Trischak und Nina Gratke

Instagram: @schulschiff_adventskalender

Heute wird das 19. Türchen unseres Adventkalenders geöffnet.

Um euch in dieser schweren Zeit etwas aufzumuntern, gibt es heute einen Spruch:

Corona

Es gibt eine Zeit der Stille und eine Zeit, seine Stimme zu erheben.
Viele Münder reden wahr. Viele unwahr.
Diese Zeit dürfen wir nicht gehen lassen, ohne sie aus den Nüssen zu schälen.
Ein Wert, der ans Erinnern lohnt.
Wie ein Stern, an den wir unser Auge Hängen, weil er nicht zu leuchten aufhört.

-Monika Minder

 

Das Adventkalender-Team der 6E:

Mina Hosseini, Helena Homer, Sarah Hanna, Fiona Trischak und Nina Gratke

Instagram: @schulschiff_adventskalender

Heute wird das 18. Türchen unseres Adventkalenders geöffnet.

Um euch das Wochenende zu versüßen, erwartet euch ein Rezept:

Gebrannte Mandeln

Zutaten:

200 g Mandel(n)
200 g Zucker
100 ml Wasser
1 Pck. Vanillezucker
½ TL Zimt

Zubereitung:

Zucker, Vanillezucker und Zimt in eine Edelstahl-Pfanne geben und etwas mischen, das Wasser zugeben. Ohne umzurühren zum Kochen bringen.

Die Mandeln dazugeben und unter ständigem Rühren auf hoher Stufe weiterkochen, bis der Zucker trocken wird.

Dann die Temperatur auf mittlere Stufe stellen und so lange rühren, bis der Zucker leicht zu schmelzen beginnt und die Mandeln etwas glänzen.

Dann die Mandeln auf ein Backblech schütten, mit zwei Gabeln auseinander ziehen und abkühlen lassen.


Das Adventkalender-Team der 6E:

Mina Hosseini, Helena Homer, Sarah Hanna, Fiona Trischak und Nina Gratke

Instagram: @schulschiff_adventskalender

Powered by mod LCA